IOTA- und Eclipse-Foundation starten die Tangle EE-Arbeitsgruppe zur Beschleunigung der kommerziellen Einführung von IOTA.

Diese Artikel wurden von der Community ins deutsche Übersetzt. Die Englischen Originalartikel findet ihr unter https://blog.iota.org/

Achtung: "Wir untersuchen derzeit eine verdächtige Situation mit Trinity, bitte öffnen oder verwenden Sie Trinity on Desktop bis auf weiteres nicht." [Quelle]

Die IOTA Foundation untersucht derzeit eine verdächtige Angelegenheit im Zusammenhang mit dem Trinity Wallet. Bitte öffne und verwenden bis auf weiteres das Trinity Wallet auf keinen fall! [Weitere Informationen]

Gemeinsam mit der Eclipse Foundation freuen wir uns, die Gründung der Tangle EE Arbeitsgruppe bekannt zu geben. Tangle EE vereint eine breit gefächerte Gruppe von führenden Unternehmen, Akademikern und Normungs- und Standardisierungsorganisationen, bei der Entwicklung von Daten-, Bezahl-, und Identifikationslösungen sowie von Werkzeugen für den IOTA Tangle.


Wir sind auf dem besten Weg, die erste wirklich skalierbare, gebührenfreie und dezentrale Distributed Ledger Technology (DLT) zu werden und haben unsere Rolle als weltweit führendes Zentrum für DLT-Forschung und -Entwicklung gefestigt. Es ist jetzt an der Zeit, einen anbieterneutralen Führungsrahmen bereitzustellen, unter dem Unternehmen Lösungen auf Unternehmensebene auf IOTA aufbauen können.


Dell Technologies und STMicroelectronics gehören zusammen mit 13 anderen Mitgliedsorganisationen zu den Gründungsmitgliedern der neuen Arbeitsgruppe: Software AG, Gruppe Objektverwaltung, accessec, Energinet, BiiLabs, Calypso Network Association, ENGIE-Labor CRIGEN, RWTH Aachen, AKITA, Geometric Energy Corporation, TMForum, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und IoTIFY.

Weitere Informationen finden Sie jetzt auf der Website von Tangle EE.

Eine Infrastruktur die für die Zukunft gebaut wird

IOTA stellt sich eine offene Infrastruktur vor, die das Rückgrat unserer digitalen Wirtschaft bildet - eine Infrastruktur, die so aufgebaut ist, dass sie den Menschen und die Maschinen im Blick hat.


Ein solch ehrgeiziges Ziel erfordert die Zusammenarbeit von Interessengruppen aus verschiedenen Branchen und Regionen. Durch die Zusammenarbeit erweitern wir den Pool an Fachwissen, vermeiden unnötige Kosten und beschleunigen das Innovationstempo.


Wir wollen, dass die Unternehmen überzeugt sind, dass sie IOTA als neue globale Infrastruktur für die kommenden Jahrzehnte aufbauen und sich darauf verlassen können.


Mit der Einführung von Tangle EE und seinem anbieterneutralen offenen Rahmen verteilen wir die Verwaltung von wichtigen IOTA-Anwendungsbereichen. Organisationen können die Richtung der IOTA-Entwicklung steuern und ihre eigenen Produkte, Dienstleistungen und ihr geistiges Eigentum auf der IOTA aufbauen, ohne dass das Risiko einer späteren Lizenzverletzung besteht.


Durch die Zusammenarbeit mit der Eclipse Foundation, einer der weltweit anerkanntesten Open-Source-Stiftungen, bieten wir Organisationen, Vordenkern und Entwicklern ein professionelles Umfeld:

  • Profitieren Sie von dem offenen und anbieterneutralen Führungs-Rahmen
  • Zusammenarbeit bei innovativen Projekten, die sich über Branchen und Regionen erstrecken
  • Sie haben ein Mitspracherecht bei der zukünftigen Entwicklung von IOTA
  • Sie verschaffen sich in Ihrem Bereich einen Startvorteil
  • Zusammenarbeit mit den Eclipse- und IOTA-Entwicklergemeinschaften

Innovative Projekte

Die Tangle EE-Arbeitsgruppe existiert, um die Open-Source-Zusammenarbeit und die kommerzielle Übernahme in wichtigen IOTA-Anwendungsbereichen voranzutreiben.Wirtschaft und Wissenschaft sollen zusammenkommen, um Denkanstöße zu geben und Werkzeuge, Anwendungen und Dokumentationen zu entwickeln.Innerhalb der Arbeitsgruppe arbeiten Strategie-, Teilnehmer- und Gastmitglieder gemeinsam an verschiedenen Projekten. Die ersten beiden Projekte werden sich auf die einheitliche Identität und dezentrale Marktplätze konzentrieren.


Einheitliche Identität

Das Projekt Unified Identity versucht, eine interoperative Vertrauensschicht aufzubauen, die die Identität von Menschen, Organisationen und Dingen ermöglicht.Wir werden ein auf höchster Ebene entwickeltes Protokoll und weitere Hilfsmittel entwickeln, um die Akzeptanz dezentralisierter Identitäten auf IOTA zu fördern und die Einstiegsbarriere für die Beteiligung neuer Organisationen zu verbessern.

Für diejenigen, die mit der Arbeit von IOTA im Bereich der dezentralen Identität nicht vertraut sind, ist ein guter Ausgangspunkt, diesen Blogpost und das Protokoll zur einheitlichen Identität zu lesen.

Dezentralisierte Marktplätze


Das zweite Projekt konzentriert sich auf dezentralisierte Marktplätze. Das Ziel dieses Projekts ist es, Organisationen in die Lage zu versetzen, auf einfache Weise branchenunabhängige, dezentrale Marktplätze einzurichten und an ihnen teilzunehmen.Wir werden ein ausbaufähiges Toolpaket entwickeln, um den Echtzeithandel von Daten, Produkten und Dienstleistungen zu ermöglichen.Für diejenigen, die die Arbeit der IOTA an dezentralen Marktplätzen noch nicht gesehen haben, ist ein guter Ausgangspunkt, sich den Datenmarktplatz und den kürzlich angekündigten Industriemarktplatz anzusehen.

Beteiligen Sie sich!

Tangle EE bringt Vorteile für Organisationen und Entwickler zugleich. Erfahren Sie auf unserer Website mehr über die Arbeitsgruppe und wie Sie sich beteiligen können.

Für Anfragen zur Mitgliedschaft in der Organisation wenden Sie sich bitte direkt an uns.


Lesen Sie hier die Ankündigung in der offiziellen Pressemitteilung.


Sehen Sie hier das Video mit dem Mitbegründer der IOTA Foundation, Dominik Schiener, und dem Geschäftsführer der Eclipse Foundation, Mike Milinkovich an, die über die TangleEE-Arbeitsgruppe diskutieren.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sich über unseren offiziellen Discord Server direkt mit uns in Verbindung zu setzen. Folgen Sie uns auf Twitter, um über die neuesten Nachrichten der IOTA auf dem Laufenden zu bleiben.

________________
Übersetzt von vrom und Kryptonaut

Quelle:https://blog.iota.org/the-iota…ial-adoption-6c52083f5854