Empfohlen Ledger Nano S / X Hardware-Wallet mit IOTA Trinity Wallet verwenden [Guide / FAQ / Hilfe]

Achtung! Sicherheitslücke in Trinity! Öffne das Trinity Desktop Wallet auf keinen Fall bevor du nicht ein Update auf die Version 1.4.1 -oder höher durchgeführt hast.

Weitere Informationen: Forum | Status.iota.org

Inhaltsverzeichnis [VerbergenAnzeigen]
  1. Hinweise & Wichtige Informationen
    1. Informationen über diesen Guide
    2. Wichtige Hinweise von dem Kauf!
  2. Grundlagen FAQ & Einführung in das Ledger Nano S in Verwendung mit IOTA
    1. Was ist ein Hardware-Wallet?
    2. Was sind die Unterschiede des Ledger Nano S Hardware Wallet zu Software Wallets?
    3. Ist das Ledger Nano S / X Hardware Wallet sicherer als ein Offline generierter SEED?
    4. Warum sollte ich das Ledger Nano S / X Hardware Wallet zusätzlich mit der IOTA Trinity Wallet verwenden?
    5. Was sind die Nachteile eines Ledger Nano S / X Hardware Wallet?
    6. Warum sollte ich kein gebrauchtes Ledger Nano S / X Hardware Wallet verwenden?
    7. Was ist die Wiederherstellungs-Phrase Ledger Nano S/ X Hardware Wallet und wie wie funktioniert sie?
    8. Woher weiß ich, dass die Wiederherstellungs-Phrase vom Ledger Nano S Hardware Wallet wirklich rein zufällig generiert wird?
    9. Gibt es die Möglichkeit, dass jemand dieselbe Wiederherstellungs-Phrase wie ich generiert bekommt?
    10. Sind bei defekt des Ledgers Nano S / X Hardware Wallet meine Kryptowährungen verloren?
    11. Was ist wenn ich meinen Ledger Nano S / X Hardware Wallet verliere?
    12. Was ist wenn die Firma Ledger gehackt wird oder Konkurs geht?
    13. Kann ich ohne das Ledger Hardware Wallet zu benutzen IOTA senden die über mein Ledger Nano S gesichert sind?
    14. Nein. Ein Konto auf deinem Trinity Wallet das mit dem Ledger Nano S eingerichtet ist kann ohne die Freigabe über das Verbundenen und entsperrte Ledger Nano S Hardware Wallet keine IOTA Transaktionen versenden.
    15. Kann ich ohne das Ledger Nano S oder das IOTA Trinity Wallet zu benutzen IOTA auf meinem Ledger Nano bzw. der IOTA Trinity Wallet empfangen?
    16. Kann ich die Ledger Live App statt der IOTA Trinity Wallet verwenden?
    17. Kann ich den IOTA SEED aus meinem Ledger Nano S Hardware Wallet auslesen um ihn mir aufzuschreiben?
    18. Kann ich verschiedene Ledger Nano S Hardware Wallet verwenden, um auf den selben SEED zuzugreifen?
    19. Unterstützt mein Ledger Nano S / X Hardware Wallet mehrere Kryptowährungen?
    20. Ist es möglich, das Ledger Nano S Hardware Wallet mit unterschiedlichen IOTA Trinity Wallet Softwareversionen zu verwenden?
    21. Kann ich mein Ledger Nano S mit der IOTA Trinity Mobile Wallet (Android / IOS) verwenden?
    22. Kann ich meinen Ledger Nano S Hardware Wallet auf mehreren Computern verwenden?
    23. Was ist eine Kontoindexnummer?
    24. Was macht Hardware Wallets so sicherer?
    25. Benötige ich die IOTA Trinity Desktop Wallet wenn ich von einer Online Börse aus IOTA direkt auf das Ledger Nano S Hardware Wallet sende?
    26. Welche Coins und Tokens Unterstützt der Ledger Nano S Hardware Wallet?
  3. Kaufen, Einrichtung, Installieren & Benutzen von Ledger Nano S / X mit IOTA
    1. Ab wann lohnt sich ein Hardware-Wallet?
    2. Kosten und Vergleich des des Ledger Nano S und Ledger Nano X Hardware-Wallet
    3. Grundlegende Verwenden des Ledger Nano S Hardware Wallet
    4. Anleitung für die Ersteinrichtung eines Ledger Nano S
    5. Das Ledger Nano S Hardware Wallet Installieren und für die Verwendung mit der IOTA Trinity Wallet vorbereiten.
      1. Installation und Einrichtung
    6. Sicherheitscheckliste für die Verwendung des Ledger Nano S / X Hardware Wallet mit der IOTA Trinity Wallet
    7. Überprüfen einer IOTA Transaktion auf deinem Ledger Nano S / X Hardware Wallet
    8. Zusätzliche Notizen und Informationen zur Verwendung deines Ledger Nano S Hardware Wallet mit der IOTA Trinity Desktop Wallet
    9. Empfangen von IOTA mit dem Ledger NANO S Hardware Wallet in der IOTA Trinity Wallet
    10. Senden von IOTA mit der Ledger Nano S Hardware Wallet
  4. Fehlerbehebung Ledger + Trinity
    1. Warum kann ich keine Transaktionen ohne einen Wert über die IOTA Trinity Desktop Wallet mit meinem Ledger Nano S senden?
    2. Fehlermeldung "Cant process transactions with [XYZ] inputs. The limit is 2." - Wie man Zugang zu seinem IOTA Guthaben erhält wenn diese auf zu vielen Adressen des Ledger Nano S / X verteilt ist.
      1. Was ist das Problem?
      2. Fehler beheben
  5. Fehlerbehebung Ledger + Trinity
  6. Mehr Funktionen

Ledger Nano S Hardware Wallet mit IOTA Trinity Wallet verwenden: Guide & Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hinweise & Wichtige Informationen

Informationen über diesen Guide

Diese Information bedient sich der offiziellen Webseiten für das Trinity Wallet (trinitiy.iota.org) sowie der offiziellen Webseite der Firma Ledger (support.ledgerwallet.com) und enthält große Teile der dort verbreiteten Informationen.


Ich habe mich an die dort hinterlegten Informationen gehalten, diese frei übersetzt und Erfahrungswerte von mir selbst und der IOTA Communty hinzugefügt.


Ich werde weder von der Firma Ledger, noch vom sonst irgendeiner Firma bezahlt. Unser Interesse ist es, mit dieser Plattform das Ökosystem zu Unterstützen.


Du kannst uns ebenfalls unterstützen, indem du dich hier Registriert und an dieser Plattform mit wirkst. Eine Registrierung auf unserer Plattform ist kostenfrei und du schaltest funktionen frei, auf die Gäste keinen zugriff haben.


Verbesserungsvorschläge, Meinungen, Korrekturen und Kritik sind hier immer Willkommen: Diskussionsthema


Solltest du Fragen, Probleme oder HILFE benötigen kannst du diese hier im Forum stellen, hinter dieser Plattform stehen viele IOTA Profis, die dich gerne Unterstützen.


Danke an Vrom



Wichtige Hinweise von dem Kauf!


Grundlagen FAQ & Einführung in das Ledger Nano S in Verwendung mit IOTA

Was ist ein Hardware-Wallet?

Das Hauptziel eines Hardware Wallets ist die Gewährleistung einer vollständige Isolierung zwischen deinem SEED und deinem (leicht) zu hackenden Computer, Smartphone oder Sonstigem Endgerät. Die Schwachstellen moderner PCs und Smartphones sind bekannt, und wenn du deinen SEED auf solch einem aufbewahrst, ist es leider nur eine Frage der Zeit, bis du angegriffen oder gar gehackt wirst und alles verlieren kannst.


Das Hardware-Wallet gewährleistet also eine sichere Trennungsebene zwischen deinem SEED und deinem PC / Smartphone. Ein Ausspionieren deines SEED ist auch bei aktiver Verwendung deiner Kryptowährungen oder Zugriff auf dein Software-Wallet nicht möglich.


Bei der Verwendung eines Ledger Nano S / X Hardware-Wallet können ohne das Hardware-Wallet selbst auch bei einem unberechtigten Zugriff auf dein Software-Wallet wie beispielsweise das IOTA Trinity Wallet keine Transaktionen ausgeführt werden. Jede Transaktion muss im Ledger Nano S kontrolliert und in dieser von dir validiert werden.


Was sind die Unterschiede des Ledger Nano S Hardware Wallet zu Software Wallets?

Der Unterschied, abgesehen von Schnittstellen und Funktionalitäten, besteht darin, dass bei einem Software Wallet wie dem Trinity, dein privaten Schlüssel selbst wenn sie verschlüsselt auf deinem Computer (oder Cloud Service) gespeichert werden, im Arbeitsspeicher deines Computers verfügbar sein müssen, wenn du Transaktionen signierst.

Wenn dein Computer durch spezialisierte Malware erst einmal infiziert ist, ist es für die Malware einfach, deine Kryptowährungen zu stehlen.


Bei einem Hardware-Wallet wie dem Ledger Nano S, verlässt der private Schlüssel nie das Hardware-Wallet und wird somit nie an deinen Computer übertragen. Dadurch kann dieser auch nicht aus dem Arbeitsspeicher oder deiner Festplatte von Malware und anderer Schadsoftware gestohlen oder ausgelesen werden.

Ist das Ledger Nano S / X Hardware Wallet sicherer als ein Offline generierter SEED?

Ja. Eine Paper Wallet ist zwar eine sehr sicher Sache, allerdings nur bis zu dem Zeitpunkt, ab dem du auf deine Geldmittel zugreifen möchtest.


Den dafür musst du deinen SEED in deinem Computer oder Smartphone eingeben. Damit kann er aber auch durch Schadsoftware abgefangen werden. Wenn du der Meinung bist, dass ein Passwort ausreicht, um dein SEEDs zu verschlüsseln, dann ist die Malware klug genug, um auf die Entschlüsselung der Datei zu warten, bevor Sie deine Kontenpläne leert. Abgesehen davon Schützt das Hardware-Wallet bei richtiger Verwendung vor vielen Anfänger Fehlern wie beispielsweise dem versehentlichen benutzen / einfügen des SEED statt der Adresse, verwenden einer Empfangsadresse nach Auszahlung, usw.


Warum sollte ich das Ledger Nano S / X Hardware Wallet zusätzlich mit der IOTA Trinity Wallet verwenden?

Das IOTA Trinity Wallet ist bereits sehr sicher und bietet durch Sicherheitsfunktionen wie SeedVault zum Absicherung deiner IOTA-Tokens und der zwei Faktor Authentifizierung ein sehr hohes Maß an Sicherheit. Viele Benutzer fragen sich, ob ein Hardware Wallet also wirklich zwingend erforderlich ist?


Meiner Einschätzung nach ist das benutzen eines Hardware Wallets, die sicherste Methode seine Kryptowährungen sicher aufzubewahren, und gleichzeitig zu benutzen.


Das Hauptziel des Ledger Nano S Hardware Wallets ist die Gewährleistung einer vollständige Isolierung zwischen deinem SEED und deinem Computer oder Smartphone.


Bei der Verwendung des Leder Nano S / X Hardware Wallet können ohne Zugriff auf das Hardware-Wallet (Das Gerät muss entsperrt sein) selbst bei einem unberechtigten Zugriff auf dein IOTA Trinity Wallet keine Transaktionen ausgeführt werden. Jede Transaktion muss im Ledger Nano S von dir kontrolliert und durch dich validiert werden.


Gerade bei Wallets die immer weiter verbessert werden und bei denen es immer wieder neue Funktionen gibt, bieten meiner Meinung nach ein gewisses Risiko: Software Wallets werden durch immer neue Erweiterungen und Funktionen nicht immer sicherer - Durch diese steigt meiner Meinung nach auch das Risiko eines Angriffs.

Was sind die Nachteile eines Ledger Nano S / X Hardware Wallet?

  • Das Ledger Nano S / X Hardware Wallet lässt sich aktuell nicht mit jedem IOTA Wallet verwenden.
  • Das Ledger Nano S / X Hardware Wallet unterstützt derzeit nicht die mobile Version der IOTA Trinity Wallet.
  • Das Ledger Nano S / X Hardware Wallet ist nicht ganz günstig, es gibt aber immer mal wieder Angebots (wie Black Friday), an denen das Gerät günstiger zu erwerben ist.


Warum sollte ich kein gebrauchtes Ledger Nano S / X Hardware Wallet verwenden?

Bei der ersten Einrichtung des Ledgers musst du die sogenannte “Wiederherstellungs-Phrase” notieren, diese besteht aus 24 Wörtern. Wer also im Besitz dieser 24 Wörter ist kann die Keys, die auf dem Hardware Wallet gespeichert sind, auch wiederherstellen. Dazu muss er nicht im Besitz deines Wallets sein.


Bei den bisher bekannten Betrugsfällen, von denen zum Beispiel diese Reddit User berichten, war die “Wiederherstellungs-Phrase” bereits eingerichtet und der beiliegende Zettel mit den 24 Wörtern ausgefüllt.


Was ist die Wiederherstellungs-Phrase Ledger Nano S/ X Hardware Wallet und wie wie funktioniert sie?

Die Wiederherstellungs-Phrase deines Ledgers setzt sich aus 24 zufällig generierten Wörtern zusammen. Diese werden aus den im BIP-0039 festgelegten 2048 Wörtern ausgewählt.

Die Wörter können beliebig oft in deiner Wiederherstellungs-Phrase vorkommen. Entscheidend ist auch die Reihenfolge deiner Wörter!


Woher weiß ich, dass die Wiederherstellungs-Phrase vom Ledger Nano S Hardware Wallet wirklich rein zufällig generiert wird?

Gibt es die Möglichkeit, dass jemand dieselbe Wiederherstellungs-Phrase wie ich generiert bekommt?

Ja. Die Wahrscheinlichkeit besteht und liegt bei 1 zu 29.642.774.844.752.946.028.434.172.162.224.104.410.437.116.074.403.984.394.101.141.506.025.761.187.823.616

Sind bei defekt des Ledgers Nano S / X Hardware Wallet meine Kryptowährungen verloren?

Nein. Deine IOTA-Tokens befinden sich weder auf der IOTA Trinity Wallet , dem Ledger Nano S Hardware Wallet, noch auf sonst einer Wallet, denn Kryptocoins sind NICHT in einer Wallet am PC oder Smartphone usw. gespeichert.

Du greifst über deinen SEED auf deine Coins zu. Bei dem Ledger Nano S / X verlässt der SEED den du durch deine "Wiederherstellungs-Phrase" auf dem Ledger erzeugt hast, nie das Gerät selbst. Wenn dein PC und dein Ledger Nano S gleichzeitig kaputt gehen kannst du durch deine "Wiederherstellungs-Phrase" auf einem neuen Kompatiblen Hardware Wallet deine SEED wiederherstellen und nach Neukonfiguration des IOTA Trinity Wallet mit diesem wieder auf deine Konten zugreifen. Daher ist es so wichtig das du beim einrichten des Ledgers die "Wiederherstellungs-Phrase" gewissenhaft notierst und sicher aufbewahrst


Es gibt auch die Möglichkeit durch Software den SEED der deiner 24-Wort-Wiederherstellungsverfahren berechnen zu lassen. Allerdings hebelst du damit den Sicherheitsaspekt eines Hardware Wallet aus. Ich rate davon ab dies aus Spaß zu benutzen und werde daher an dieser stelle nicht darauf eingehen. Sollte daran bedarf bestehen fragt bitte im Forum, Discord oder google.



Was ist wenn ich meinen Ledger Nano S / X Hardware Wallet verliere?

Solange du dir deine 24-Wort-Wiederherstellungs-Phrase bei der Einrichtung des Ledger Hardware-Wallet richtig aufgeschrieben hast und sorgfältig aufbewahrst kann nichts passieren. Du kannst dir ein neues Ledger Nano S / X Hardware Wallet kaufen und deine Wiederherstellungs-Phrase auf diesem eingeben während du das Gerät einrichtest.


Installiere anschließend einfach wieder die IOTA-Ledger-App über Ledger Live auf deinem Ledger Nano S / X Hardware Wallet und richten dein Gerät erneut mit der IOTA Trinity Wallet ein. Anschließend kannst du wieder über deine IOTA frei verfügen.


Es gibt auch die Möglichkeit durch Software den SEED der deiner 24-Wort-Wiederherstellungsverfahren berechnen zu lassen. Allerdings hebelst du damit den Sicherheitsaspekt eines Hardware Wallet aus. Ich rate davon ab dies aus Spaß zu benutzen und werde daher an dieser stelle nicht darauf eingehen. Sollte daran bedarf bestehen fragt bitte im Forum, Discord oder google.


Was ist wenn die Firma Ledger gehackt wird oder Konkurs geht?


Kann ich ohne das Ledger Hardware Wallet zu benutzen IOTA senden die über mein Ledger Nano S gesichert sind?

Nein. Ein Konto auf deinem Trinity Wallet das mit dem Ledger Nano S eingerichtet ist kann ohne die Freigabe über das Verbundenen und entsperrte Ledger Nano S Hardware Wallet keine IOTA Transaktionen versenden.

Kann ich ohne das Ledger Nano S oder das IOTA Trinity Wallet zu benutzen IOTA auf meinem Ledger Nano bzw. der IOTA Trinity Wallet empfangen?

Du kannst dir auf eine bestehende, dir bereits bekannte Empfangsadresse IOTA zusenden. Es ist jedoch nicht möglich ohne das verbundene und entsperrte Ledger Nano S Hardware Wallet mit der IOTA Trinity Wallet eine neue Empfangsadresse zu generieren.


Vergewissern dich, dass du die IOTA Empfangsadresse tatsächlich zuvor erfolgreich generiert hast und über diese noch keine ausgehende Transaktion vorgenommen hast. Diese kannst ab dann beliebig oft dazu benutzen um IOTA auf diese Adresse zu senden. Dein Ledger Nano S Hardware Wallet muss hierfür nicht mit der IOTA Trinity Wallet verbunden sein und das IOTA Trinity Wallet muss auch nicht gestartet sein. Solltest du die Transaktionen von dieser Adresse senden, benutze die Adresse auf keinen Fall mehr für eingehende Transaktionen.


Kann ich die Ledger Live App statt der IOTA Trinity Wallet verwenden?

Nein. Dies ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Derzeit kannst du nur das IOTA Trinity Wallet dazu verwenden.


Kann ich den IOTA SEED aus meinem Ledger Nano S Hardware Wallet auslesen um ihn mir aufzuschreiben?

Nein. Die im Ledger Nano S Hardware Wallet gespeicherten SEED kannst du dir nicht zum Aufschreiben anzeigen lassen. Es ist auf einem normalen Weg auch nicht möglich den SEED auszulesen - Dies liegt am Sicherheitskonzept des Ledger Nano S - noch nicht einmal du selbst kannst deine SEED aus deinem Ledger Nano S auslesen.



Unmöglich an den SEED zu kommen ist es für dich aber nicht solange du die Recovery Plan hast: Es gibt auch die Möglichkeit durch Software den SEED der deiner 24-Wort-Wiederherstellungsverfahren berechnen zu lassen. Allerdings hebelst du damit den Sicherheitsaspekt eines Hardware Wallet aus. Ich rate davon ab dies aus Spaß zu benutzen und werde daher an dieser Stelle nicht darauf eingehen.

Kann ich verschiedene Ledger Nano S Hardware Wallet verwenden, um auf den selben SEED zuzugreifen?

Ja. Beim Einrichten deines zweiten Ledger Nano S Hardware Wallet kannst du die Wiederherstellungsphrase des ersten Geräts eingeben und diesen dann als Zweitgerät parallel benutzen.


Unterstützt mein Ledger Nano S / X Hardware Wallet mehrere Kryptowährungen?

Du kannst deinen Ledger Nano S mit jeder unterstützten Kryptowährung verwenden. Lade dir einfach die entsprechende App von Ledger Live herunter und Installiere sie auf deinem Gerät. Die aktuelle Liste der Unterstützte Währungen und Installationsanleitungen findest du hier.


Ist es möglich, das Ledger Nano S Hardware Wallet mit unterschiedlichen IOTA Trinity Wallet Softwareversionen zu verwenden?

Ja. Die Integration von Ledger Nano S in die IOTA Trinity Wallet wurde entwickelt, um die Kompatibilität mit anderen Wallet-Software zu maximieren. Wenn du dein Ledger Nano S mit der IOTA Trinity Wallet einrichtest, kannst du unter erweiterte Einstellungen in der IOTA Trinity Wallet die Einstellungen vornehmen, um die Kompatibilität mit dem Ledger Nano S zu gewährleisten.


Die IOTA Trinity Wallet unterstützt das Ledger Nano S seit der Version 0.4.0. - Eine ältere Version kannst du also nicht für die Verwendung mit dem Ledger Nano S benutzen.


Kann ich mein Ledger Nano S mit der IOTA Trinity Mobile Wallet (Android / IOS) verwenden?

Nein.Die IOTA Trinity Mobile Wallet unterstützt derzeit das Ledger Nano S / X Hardware Wallet nicht.

(Stand 13.02.2020).

Kann ich meinen Ledger Nano S Hardware Wallet auf mehreren Computern verwenden?


Ja, du kannst die IOTA Trinity Wallet installieren und dein Ledger Nano S Hardware Wallet auf mehreren Computern einrichten. Stell sicher, dass du die richtige Kontoindexnummer ausgewählt hast, und die IOTA Trinity Wallet erkennt deinen Kontostand automatisch.

Was ist eine Kontoindexnummer?

Dein Ledger Nano S kann mehrere SEEDs gleichzeitig speichern. Jeder SEED wird durch eine eindeutige Indexnummer identifiziert.


Beim einrichten der Trinity Desktop Wallet mit einem Ledger musst du eine Indexnummer auswählen, diese kann zwischen 0 und 2.147.483.647 liegen. Um auf ein bestehendes Konto wieder zugreifen zu können musst du die Indexnummer des Kontos auswählen.


Was macht Hardware Wallets so sicherer?


Die Hardware Wallets von Ledger sind um sichere Chips herum aufgebaut. Dies ist die gleiche Technologie, die auch in Chip- und PIN-Zahlungskarten oder SIM-Karten zu finden ist. Diese Chips bieten Garantien gegen physische Angriffe und erhöhen die Sicherheit Ihrer privaten Schlüssel.



Ledger kommt aus der Sicherheitsbranche (Gemalto, Oberthur…) und verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Smartcards und Secure Embedded OS.


Benötige ich die IOTA Trinity Desktop Wallet wenn ich von einer Online Börse aus IOTA direkt auf das Ledger Nano S Hardware Wallet sende?

Um dir erworbene Coins auf dein Ledger Nano S senden zu können, benötigst du eine IOTA Empfangsadresse an die du die IOTA senden kannst.


Diese musst du zuvor über das IOTA Trinity Wallet generieren. Um die Adresse in Trinity zu generieren musst du auch das Ledger Nano S Hardware Wallet verbunden und entsperrt haben.

Ein direktes auslesen/abschreiben der vollständigen IOTA Empfangsadresse am Ledger Nano S ist nach meinem jetzigen Wissensstand aufgrund der Zeichenlänge nicht möglich (die letzten 9 Zeichen werden nicht angezeigt).


Wenn du die IOTA Empfangsadresse bereits über das IOTA Trinity Wallet generiert und abgeschrieben (kopiert) hast, kannst du dir beliebig oft ohne ein gestartetes IOTA Trinity Wallet / Ledger Nano S Hardware Wallet, IOTA-Tokens an diese IOTA Empfangsadresse zusenden. Prüfe vor dem versenden, ob die Empfangsadresse auch wirklich korrekt ist.


Welche Coins und Tokens Unterstützt der Ledger Nano S Hardware Wallet?

Eine aktuelle Liste aller Coins und Tokens die vom Ledger Nano S / X Hardware Wallet unterstützt werden findest du hier.


Kaufen, Einrichtung, Installieren & Benutzen von Ledger Nano S / X mit IOTA

Ab wann lohnt sich ein Hardware-Wallet?

Die Hardware Wallets sind generell nicht ganz günstig. Die Anschaffung lohnt sich wohl meist erst für Personen die einen entsprechenden Betrag in Kryptowährungen investiert haben. Pauschal sagt man dass sich die Anschaffung eines Hardware-Wallets erst dann lohnt, wenn man das doppelte oder dreifache der Kosten eines Hardware-Wallets in Kryptowährungen investiert hat.

Kosten und Vergleich des des Ledger Nano S und Ledger Nano X Hardware-Wallet

Den Ledger Nano S gibt es am ca 59€ und den Ledger Nano X ab ca 119€. Ich persönlich bin der Meinung das der Ledger Nano S zum Holden vollkommen ausreicht.

Wenn du mich unterstützen möchtest, kannst du den Ledger über diesen Link erwerben, du hast hierdurch keinerlei Nachteile: Zum Ledger Shop



Grundlegende Verwenden des Ledger Nano S Hardware Wallet

In den meisten Fällen wird ein Doppelklick durch zwei horizontale Linien oben im Ledger-Bildschirm angezeigt.

In einem Menü wird durch zweimaliges Drücken entweder die Option des ausgewählten Menüs bestätigt oder du kehrst zum vorherigen Menü zurück.


linken Taste = im Menü nach oben/links navigieren.

rechten Taste = nach unten/rechts navigieren.

beiden Tasten gleichzeitig = etwas „Bestätigen“ oder „Zurück“ gehen.





Die Benutzung ist sehr intuitiv und du bekommst sehr schnell heraus wann du welche Taste drücken musst.


Anleitung für die Ersteinrichtung eines Ledger Nano S

Kurzanleitung zur Ersteinrichtung vom Ledger Nano S:

  • Verbinden Sie Ihr Ledger Nano S – Schließen Sie Ihr Nano S mit dem USB-Kabel an einen Computer an und folgen Sie den Anweisungen auf dem eingebetteten kleinen Bildschirm. Sie können ein neues Wallet erstellen oder ein Bitcoin-Konto oder ein Ethereum-Konto importieren. Was auch immer Ihre Auswahl ist, Sie müssen lediglich den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und mit den beiden Tasten überhalb des Display auswählen und bestätigen.
  • Wählen Sie einen PIN Code – Wählen und merken Sie sich Ihren vierstelligen PIN-Code der jedes Mal angefordert wird wenn Sie Ihr Nano S verbinden. Bestätigen Sie diesen PIN-Code und achten Sie darauf sich diesen zu merken: 3 falsch aufeinander folgende PIN-Codes werden Ihr Nano S zurücksetzen.
  • Sichern Sie Ihre Wiederherstellungs-Phrase – Kopieren Sie den in der Box mitgelieferten „Recovery-Plan“ mit seinen 24 Wörtern in numerischer Reihenfolge auf den Bildschirm. Dieser Schritt ist sehr wichtig um sicherzustellen, dass Sie Ihr Wallet bei Verlust oder Diebstahl jederzeit wiederherstellen können. Sie werden die Initialisierung ohne die Eingabe einiger der gewünschten 24 Wörter nicht beenden können. Bewahren Sie Ihren „Recovery-Plan“ nach der Initialisierung an einem sicheren Ort.



    Quelle: ledgerwallet.com/start.

ACHTUNG!!! Sollte der Recovery Plan mit den 24 Wörtern bereits hinterlegt sein, bzw. dein Ledger bereits gegen dein Wissen eingerichtet sein, bist du eventuell Betrügern zum Opfer gefallen. NEHME DEN LEDGER KEINESFALLS IN BETRIEB.ES DROHT DIF SONST EIN TOTALVERLUST.


Das Ledger Nano S Hardware Wallet Installieren und für die Verwendung mit der IOTA Trinity Wallet vorbereiten.

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie du IOTA-Token mit einem Ledger Nano S Hardware Wallet sicherst. Wenn du Fragen oder Probleme hast kannst du diese hier im Forum stellen oder dich im Discord direkt an uns oder IOTA wenden.


Installation und Einrichtung


Das wirst du brauchen:

  • Ein Ledger Nano S oder Ledger nano X mit aktueller Firmware.
  • IOTA-Token (nicht zwingend für die Einrichtung erforderlich)


Installation:

  1. Laden dir die Ledger live-Anwendung herunter und installieren Sie.
  2. Schließe den Setup-Vorgang von Ledger Live erfolgreich ab.
  3. Klicke nach dem Einrichten in Ledger Live auf „Manager“ im linken Menü und befolgen die Anweisungen.
  4. Suche nach IOTA und klicken auf "Installieren".

Die IOTA-App sollte jetzt auf einem Ledger Nano S / X Hardware Wallet installiert werden. Wenn du einen Fehler festgestellt hast, ist dein Ledger Hardware Wallet möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand oder hat nicht genügend Speicherplatz. Wenn nicht genügend Speicher vorhanden ist kannst du andere Applikationen die du nicht benötigst ohne Bedenken löschen und zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen.


Einrichten des Ledger Nano S / X Hardware Wallet in der IOTA Trinity Wallet

Hier klicken um zur vollständigen Videoanleitung zu gehen.

  1. Lade dir die IOTA Trinity Desktop Wallet herunter und installieren diese (diese muss mindestens die Version 0.4.0 haben).
  2. Starte die IOTA Trinity Desktop Wallet und folge den Installationsanweisungen. Wenn du dazu aufgefordert wirst, schließen deinen Ledger Nano S / X an und fahre mit dem Setup fort.
  3. Mit der IOTA Trinity Wallet kannst du mehrere Konten auf deinem Ledger-Gerät erstellen und verwalten. Jedes Konto wird durch eine eindeutige Kontoindexnummer identifiziert.
  4. Dein Ledger Nano Hardware Wallet ist jetzt fertig eingerichtet und kann mit der IOTA Trinity Wallet verwendet werden.

Hinweis: Wenn du das IOTA Trinity Desktop Wallet bereits verwendest, füge einfach ein neues Konto hinzu, schließen deinen Ledger an und folge den Anweisungen. Für die Benutzung des Ledger mit der IOTA Trinity Desktop Wallet ist mindestens die Version 0.4.0 nötig.


Sicherheitscheckliste für die Verwendung des Ledger Nano S / X Hardware Wallet mit der IOTA Trinity Wallet

Wenn du andere Währungen mit einem Ledger Nano S Hardware Wallet verwendest (Beispielweise Bitcoin), musst du lediglich die

Zieladresse und den Betrag überprüfen. Bei IOTA musst du jedoch auch alle Eingabetransaktionen im Ledger Nano S Hardware Wallet überprüfen.


Überstürze nicht das Senden einer Transaktion. Nimm dir die erforderlich Zeit, um die Transaktion komplett zu überprüfen.

  • Überprüfen ALLE Informationen in einer Transaktion und bestätige dieselbe Transaktion niemals zweimal.
  • Stelle sicher, dass die Ausgabeadresse und der Betrag mit dem übereinstimmen, was du senden möchtest.
  • Stelle sicher, dass die von dir eingegebenen Beträge und Einheiten korrekt sind.
  • Stellen sicher, dass bei einer Korrektur der Transaktion (Change Transaktion) allen vorherigen Werte korrekt sind.
  • Stelle sicher, dass die Transaktion erfolgreich an das Netzwerk gesendet wurde.

Überprüfen einer IOTA Transaktion auf deinem Ledger Nano S / X Hardware Wallet

Die Informationen zum Transaktionsbündel werden in der Reihenfolge angezeigt und du musst an deinem Ledger Nano S Hardware Wallet von links nach rechts blättern.


Auf dem ersten Bildschirm wird die Vorgangsart (Ausgabe, Eingabe oder Änderung) sowie der Betrag angezeigt.

Im nächsten Bildschirm wird die entsprechende Adresse für diese Transaktion angezeigt.

Dies wird für jede Transaktion im Bundle wiederholt.


Du kannst dann entweder "Genehmigen" oder "Ablehnen" auswählen.


Bedeutung Beispiel

Ausgabetransaktionen zeigen "Output:" und den Betrag an: "1,23 Mi"
Eingabetransaktionen sieht aus wie: "Input: [1]"
Eine Änderung der Transaktion (Change Transaktion) sieht aus wie: "Change: [4]"


Die Zahl in den Klammern ist der Index, der in der Transaktion verwendeten Adresse.

Weitere Informationen zu der in diesem Abschnitt verwendeten Terminologie findest du hier.


Zusätzliche Notizen und Informationen zur Verwendung deines Ledger Nano S Hardware Wallet mit der IOTA Trinity Desktop Wallet

  • Unter jeder Adresse wird eine Prüfsumme [Chk] (die letzten 9 Zeichen der Adresse) angezeigt, um die Adressprüfung zu vereinfachen.
  • Durch Drücken beider Tasten bei einem beliebigen Eingangs-, Ausgangs- oder einer Änderungstransaktion wird zwischen abgekürzten und vollen Beträgen umgeschaltet (z. B. 5,23 Ki ändert sich zu 5,232 i).
  • Durch Drücken beider Tasten auf einem beliebigen Adressbildschirm wird zwischen gekürzten und vollständigen Adressen umgeschaltet.
  • Wenn der Eingabebetrag mit dem Ausgabebetrag übereinstimmt, wird keine Änderungstransaktion durchgeführt. Wenn keine Änderungstransaktion erfolgt, überprüfen Sie noch einmal, ob Sie den richtigen Betrag an die richtige Adresse senden.
  • Bei der Übertragung zwischen zwei SEEDs, die beide vom Ledger-Gerät gesteuert werden, wird keine Änderungstransaktion angezeigt. Sie müssen sicherstellen, dass die Ausgabetransaktion an die zuvor auf dem Ledger-Gerät angezeigte Adresse gesendet wird.
  • Wenn du eine vollständige Eingabe- oder Änderungsadresse anzeigst, scrolle nach unten, um den BIP-Pfad anzuzeigen, der zur Erzeugung dieser Adresse verwendet wird. Es wird ungefähr wie "2c" | 107a "| 0" | 0 "" aussehen. Das Gerät verwendet diesen Pfad, um zu definieren, zu welchem SEED die Adresse gehört.
  • Aufgrund der Hardwarebeschränkungen des Ledger Nano S hat, solltest du aktuell nur zwei Adressen gleichzeitig verwenden. Wenn du deinen Ledger "auffüllst". Senden dir deine IOTA an die gleiche Empfangsadresse, solange du ihn nicht verwenden tust. Stelle sicher das du von dieser Adresse Ich werde hierzu in kürze noch weitere Informationen in diesem Blog veröffentlichen.


Empfangen von IOTA mit dem Ledger NANO S Hardware Wallet in der IOTA Trinity Wallet

Aufgrund der Hardwarebeschränkungen des Ledger Nano S hat, solltest du aktuell nur zwei Adressen gleichzeitig verwenden. Wenn du dein Ledger "auffüllst". Senden dir deine IOTA an die gleiche Empfangsadresse, solange du ihn nicht verwenden tust. Ich werde hierzu in kürze noch weitere Informationen in diesem Blog veröffentlichen.

  1. Drücke in der IOTA Trinity Desktop Wallet auf die Schaltfläche "Receive".
  2. Klicke auf "Adresse", um diese zu kopieren.
  3. Prüfe ob die kopierte Adresse mit der auf deinem Ledger Nano S Hardware Wallet angezeigten übereinstimmt, und geben diese für den Absender frei (aufgrund der vorgegebenen Zeichenlänge wird nicht die komplette Adresse im Ledger Nano S Hardware Wallet angezeigt).

    Ist die Empfangsadresse einmal angelegt, brauchst du den Ledger nicht mehr verbinden um dir IOTA auf diese Empfangsadresse zu senden. Beachte aber das du die Adresse nicht mehr verwenden darfst, sobald du eine Auszahlung von dieser vorgenommen hast.

Senden von IOTA mit der Ledger Nano S Hardware Wallet

  1. Drücke in der IOTA Trinity Desktop Wallet die "Senden" -Taste.
  2. Gib die Zieladresse und den Transaktionswert ein, kontrollier beides IMMER auf seine Richtigkeit und wähle im Dropdown-Menü die richtige Einheit aus (weitere Informationen zu IOTA-Einheiten findest du hier).
  3. Drücken „Senden“ und bestätige die Transaktion in IOTA Trinity Desktop Wallet.
  4. Wenn du dazu aufgefordert wirst, bestätigen die Transaktion auf deinem Ledger Nano S Hardware Wallet.
  5. Das Ledger Nano S Hardware Wallet zeigt das vollständige Transaktionspaket an. Es ist wichtig zu verstehen, was dies bedeutet, damit du deine Transaktion auf dem Gerät korrekt überprüfen kannst. Lesen bitte die Sicherheitscheckliste(link folgt) sowie Überprüfen einer Transaktion auf deinem Ledger-Gerät/link folgt) bevor du weitermachst.
  6. Drücke die rechte Taste auf deinem Ledger Nano S, um durch das Transaktionspaket zu navigieren.
  7. Wähle "Genehmigen" oder "Ablehnen" aus.
  8. Die Transaktion deiner IOTA wird vom Ledger Nano S Hardware Wallet validiert, signiert und von IOTA Trinity Desktop Wallet versendet.:thumbup:


Fehlerbehebung Ledger + Trinity


Unter Linux Mint 19.0, 19.1 und Ubuntu 18.1 wurde mein Ledger Nano S / X nicht erkannt

Problemlösung: folgendes ins Terminal kopieren und ausführen

Code
wget -q -O - https://raw.githubusercontent.com/LedgerHQ/udev-rules/master/add_udev_rules.sh | sudo bash

Warum kann ich keine Transaktionen ohne einen Wert über die IOTA Trinity Desktop Wallet mit meinem Ledger Nano S senden?

Mit dem Ledger Nano S Hardware Wallet kannst du erst ab der IOTA Trinity Desktop Wallet Version 0.4.1 Transaktion ohne einen Wert versenden. Prüfe ob du mindestens die Version 0.4.1 verwendest.

Fehlermeldung "Cant process transactions with [XYZ] inputs. The limit is 2." - Wie man Zugang zu seinem IOTA Guthaben erhält wenn diese auf zu vielen Adressen des Ledger Nano S / X verteilt ist.


Zitat

Beim versuch Iotas zu versenden erhalte ich die Fehlermeldung "Cant process transactions with [XYZ] inputs. The limit is 2." Was kann ich tun?

Something went wrong while sending your transfer. Please try again. Die Fehlermeldung sagt uns erstmal nicht viel.. schauen wir doch mal in die Logs.

Obwohl Trinity eine ziemlich nahtlose Integration bietet, gibt es immer noch Hardware-Einschränkungen, die beim Versuch, Gelder zu senden, zu der oben genannten Fehlermeldung führen können.


Da es sich hierbei um eine eher allgemeine Fehlermeldung handelt, sollten Sie zunächst das Trinity-Fehlerprotokoll überprüfen, um eine detailliertere Beschreibung zu erhalten. Sie können darauf über das Hauptmenü zugreifen (Trinity → Error Log).


Wenn du einen ähnlichen Eintrag wie den unten gezeigten siehst, bist du von dem in diesem Abschnitt beschriebenen Problem betroffen.

Was ist das Problem?

Das Ledger Nano S Hardware Wallet hat einen begrenzten Speicherplatz. Aufgrund dieser Hardwarebeschränkungen des Ledger Nano S Hardware Wallet ist es derzeit noch nicht möglich eine Transaktion zu senden, wenn dazu IOTAS dazu auf mehr als zwei deiner Adressen (Empfangsadressen) gleichzeitig zugreifen musst.


Wenn du eine Transaktion versendest, hast du keine manuelle Kontrolle darüber, von welcher deiner Eingangsadressen deine IOTA abgebucht werden. Das Problem tritt also auf, wenn du deine IOTA auf mehreren Empfangsadressen beim Ledger Nano S hast und die Summe von zwei Adressen nicht ausreicht um die Transaktion auszuführen.


Aus Sicherheitsgründen generiert Trinity aktuell jedes Mal eine neue Empfangsadresse, wenn du auf "Empfangen" klickst. So kann es passieren das du nicht einmal bemerkt hast das du mehrere Adressen zum empfangen deiner Iotas benutz hast.


Du kannst deine Adressen unter den Einstellungen des Kontos sehen:


  1. Klicke auf das Zahnrad das erscheint, wenn du mit der Maus über den Kontonamen fährst.
  2. Klicke auf "Adressen Anzeigen"
  3. Hier siehst du alle deine Generierten Empfangsadressen


Wenn du "größere Beträge" versenden möchtest, muss Trinity nun auf mehrere deiner Empfangsadressen zugreifen um das Guthaben abzurufen. Wenn Trinity bei der Auswahl mehr als zwei Empfangsadressen benötigt erscheint die Fehlermeldung: „Cant process tranactions with [XYZ] inputs. The limit is 2.

Fehler beheben

Die Entwickler von Trinity und der IOTA-App (Ledger) diskutieren bereits über mögliche Softwarekorrekturen, wenn du jetzt Zugang zu deinen IOTA brauchst, gibt es einen Ausweg aus dieser Situation, aber er erfordert etwas Handarbeit und ist ein bisschen mühsam (abhängig von der Anzahl der Adressen, auf die deine IOTA verteilt sind).


Denken daran, dass deine IOTA nicht gesperrt sind, aber wir können trotzdem nur eine Transaktion mit maximal zwei Eingangsadressen versenden.

Das heißt du musst immer zwei Adressen nehmen und deine IOTA an dieselbe Zieladresse zu senden, bis alle Iotas dort zusammengeführt sind und die Versendung des vollen Betrags wieder möglich ist.

Wir können Trinity zwar nicht sagen, von welchen Eingangsadressen es für diesen Prozess IOTA verwendet soll, aber wir können Trinity dazu anregen, die zwei von uns gewünschten Adressen zu verwenden, indem wir die richtige Menge an Iotas senden.


Prüfe zunächst, wie deine IOTA auf den Adressen verteilt sind, indem du im Trinity Hauptmenü auf KontoKontoführungAdressen anzeigen gehst. Liste der Adressen und deren aktueller Saldo

In dem gezeigten Beispiel sind die Iotas auf 5 Adressen verteilt. WIrl nehmen nun die obersten Adressen (YLE WWT...) als Zieladresse und versuchen, alle Gelder an diese Adresse zu senden.

Nun können wir die erste Transaktion senden, indem wir die Salden der beiden niedrigsten Adressen addieren (87i + 50i = 137i).

Wenn wir eine Transaktion über 137i senden, beginnt Trinity bei der niedrigsten Adresse und sucht nach Eingangsadressen, bis es genug Geld für den Betrag welchen wir senden wollen hat.
Das Senden von 137i stellt in diesem Fall sicher, dass Trinity die von uns gewünschten Adressen verwendet.


Machen das gleiche für deine Adressliste und schreibe dir die Zieladresse und den addierten Betrag der beiden niedrigsten Adressen, die wir mit IOTA gefüllt haben auf.

Prüfen und genehmigen die Transaktion in deinem Ledger. Nachdem die neue Transaktion bestätigt wurden, hat sich die Adressliste geändert.

Nach dem versenden werden die Adressen durchgestrichenen und dürfen natürlich nicht mehr für Einzahlungen benutzt werden. Wir haben aber noch immer mehr als Zwei Adressen aktiv und müssen daher noch einmal tätig werden..

Je nach der Anzahl der Adressen, auf die sich deine Iotas verteilt haben, musst du diese Prozedur wiederholen. Im gezeigten Beispiel müssen wir eine weitere Transaktion an dieselbe Zieladresse über 300i senden, bis schließlich der gesamte Saldo wieder in einer einzigen Adresse gesammelt ist.


Jetzt können wir wieder auf alle IOTA zugreifen und ohne Probleme überweisen.


Wenn du dabei auf Probleme stößt kannst du dich hier im Forum direkt an uns wenden.

Speziellen Dank an HBMY 289 für die Vorlage zu dieser Problemlösung.


Fehlerbehebung Ledger + Trinity


Mehr Funktionen

Liste der unterstützten Tokentypen


Versionshinweise zur Firmware anzeigen


Automatische Bildschirmsperre aktivieren


PIN-Code ändern


Erweiterte Passphrase-Sicherheit


Konten Exportieren


Auf Wekseinstellungen zurücksetzen


Anzeigehelligkeit ändern


Firmware-Version Überprüfen


Hardware-Integrität Prüfen




Kommentare 4

  • Sehr geil, danke.


    Ich schicke alle Neulinge hier hin.

    1
    • Moin Schmucklos, danke dir. :-)


      wie schon gesagt kommt da noch mehr. Aktuell sieht man nur das FAQ. Du weißt ja selbst wie viel Arbeit das ist.


      Gruß

      1
  • Ich habe den Guide jetzt mal aus gegebenen Anlass veröffentlicht. Aktuell fehlen natürlich noch viele Dinge wie Kauf, Installation, Fehlerbehebung sowie weitere infos.

    • Antonio von der IF meint, du solltest einen Ledger RefLink unter den Artikel packen, musst du selber wissen. Wenn man es deutlich kennzeichnet und beischreibt was ein RefLink ist, finde ich so etwas in Ordnung

      1